Wussten Sie, dass ...

Die Werich-Villa liegt am Rande des Kampa-Parks, nur wenige Schritte von der Karlsbrücke entfernt. Es handelt sich ursprünglich um ein Renaissancehaus, das im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaut wurde. Die Villa ist nach dem Schauspieler und Dramatiker Jan Werich benannt, der hier nach dem Zweiten Weltkrieg lebte und dessen Filme zum goldenen Fonds der tschechischen Kinematografie gehören.

Die Privatstiftung von Jan und Meda Mládek verwaltet die Werich-Villa und das nahe gelegene Kampa Museum. Heutzutage dient die Villa als Kulturzentrum mit einem reichen Programm an Vorträgen, Konzerten und verschiedenen Versammlungen. Die Dauerausstellung erinnert an Leben und Werk Jan Werichs und an das avantgardistische „Befreite Theater“, das er 1925 zusammen mit seinem Freund Jiří Voskovec gründete. Die Villa beherbergt außerdem eine renommierte Konditorei.
Quelle: werichovavila.cz

In der Werich-Villa können Sie auch eine einmalige Eintrittskarte für das Kampa Museum erwerben. Vergessen Sie nicht, Ihre Eintrittskarte aufzubewahren!

Adresse
U Sovových mlýnů 501/7
118 00 Praha 1
Nächste Haltestelle
STRAßENBAHN Hellichova
STRAßENBAHN, BUS Malostranské náměstí
Öffnungszeiten
täglich 10:00 – 18:00
Admission price list
Kategorie
Normaler Eintrittspreis
mit dem Prague Visitor Pass
Erwachsener
280,-
Gratis
Student
160,-
Gratis
Kind
160,-
Gratis
Gratis
No
Villa, Exposition, Sammlungen
Wir verwenden Cookies. Wenn Sie Interesse haben, können Sie mehr lesen in unseren Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten